horizont ohne mauer

Teil 2 der Autobiografie

               Petra Pansch reiste 1984 mit ihrer Familie aus der DDR aus und begann im Westen noch mal von vorn.

In "Horizont ohne Mauer" beschreibt sie, was den Ausschlag zu dieser Entscheidung gab. Bewegend schildert sie die Zeit vom Ausreiseantrag bis zur Ausbürgerung aus der DDR, die Repressalien und Gefahren, denen sie buchstäblich bis zur letzten Minute vor dem Grenzübertritt ausgesetzt war und mit welchen Herausforderungen ihres Neubeginns im Westen verbunden war. Sie gibt Einblicke in die Jahre ihres Lebens in Neuwied am Rhein, in denen viele Steine aus dem Weg geräumt werden mussten und die nicht frei von Schicksalsschlägen waren.

02-450 dpi 1914x2953.jpg

Softcover

Hardcover

E-Book

ISBN 978-3-347-46375-2    €   9,99

ISBN 978-3-347-46376-9    € 17,99

 

Exklusiv bei Amazon            €   2,99

Hugendubel-pf86qzt2p3fqi3mq1iqhlu6gv9wscpcqe2j8pwhdqu.png
Thalia-paxl55oc076qhsdmg0i8wg76g3whdyqz71vslez4jc.jpg
Osiander-pf86s484uyz2dc00hi7g31zaeudkjot6vml4cstgc4.png
Morawa-pf86s9v5zz6sazrtkkn7i0k1z5lrtvfkwei18gl36m.png